Gemeindebrief

Hier können Sie die Dernbacher Bürgerbriefe lesen!

Die aktuellen Bürgerinformationen 7 / 2018 vom 04.09.2018

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Bauarbeiten an der Hauptstraße sind lt. Landesbetrieb Mobilität (LBM) abgeschlossen. Es fehlt jetzt noch die Sandsteinverblendung an der neu errichteten Betonmauer nach Abriss des Objektes Hauptstr. 25 und der Bau eines Geländers entlang der Kirchstraße zur Absicherung des Hanges. Auch muss die Straßenlampe neu gesetzt werden. Die Arbeiten sind seit geraumer Zeit vergeben, wann diese ausgeführt werden, weiß ich aber derzeit nicht. Ich gehe davon aus, dass diese Arbeiten ohne Vollsperrung der Hauptstraße durchgeführt werden können.

Ich danke dem LMB für die Durchführung der Arbeiten in dem noch nicht sanierten Teil der Hauptstraße. Zur Erinnerung: Die Wasserleitung wurde 2011 und die Hauptstraße 2012 erneuert. Die damals ausführende Firma hat sich aufgrund der beiden Bauruinen geweigert in dem Teil der Hauptstraße die Rinne und den Straßenbelag zu erneuern, da sie die Standfestigkeit der Gebäude als nicht gewährleistet ansahen. Der LBM wollte ursprünglich die Haushaltsmittel für den nicht sanierten Teil nur für ein Jahr übertragen. Nunmehr haben wir die Hauptstraße auch noch 6 Jahre später saniert bekommen, worüber wir alle froh sein können. Die Kosten für die Sanierung der Hauptstraße und der Rinne übernimmt in voller Höhe der LBM.

Ich bin echt glücklich darüber, dass nunmehr das jahrzehntelange Verfahren abgeschlossen ist und die beiden Bauruinen in der Hauptstraße abgerissen sind. Damit wurde das Dorfbild enorm aufgewertet! Die durchgehend sanierte Hauptstraße und Rinne verschönern unser Dorf ebenso.

Gottesdienst im Grünen

Am Sonntag, den 09.09.2018 lädt die prot. Kirchengemeinde zu einem Gottesdienst im Grünen vor der Gustav-Adolf-Kirche ein. Beginn ist um 10:10 Uhr. Der Gottesdienst wird von dem Akkordeonorchester „Akkordeonissimo“ musikalisch umrahmt und wird von Pfarrer Meckler gehalten. Leider wird Pfarrer Jan Meckler das Pfarramt Albersweiler verlassen. Der Abschiedsgottesdienst ist am Sonntag, den 30.09.2018 ab 11:00 Uhr in der prot. Kirche in Albersweiler.

Parken DGH

Aufgrund der Renovierungsarbeiten an der kath. Kirche ist das Parken am Dorfgemeinschaftshaus nur beschränkt möglich. Bitte Parken Sie trotzdem nur auf den hierfür vorgesehenen Flächen und nutzen Sie ggf. andere Parkmöglichkeiten im Ort. Denken Sie daran, dass im Notfall Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge an das DGH und durch die Kirchstraße fahren müssen.

Absage Familienausflug

Der für Samstag, den 22.09.2018 vorgesehene Familienausflug des Heimatvereins muss leider abgesagt werden. Es haben sich bisher nur 3 Familien angemeldet. Es ist sehr schade, dass nicht mehr Interesse an dem Ausflug hatten. Für die Zukunft müssen wir uns etwas Anderes überlegen. Wer Vorschläge hierzu hat, kann sich gerne bei mir melden.

Neue Infotafel gespendet

Unser Ehrenbürger und Ortsbürgermeister a.D. Edwin Gensheimer und Karin Behm haben der Ortsgemeinde aus Anlass ihres 75. Geburtstages eine neue Infotafel gestiftet. Diese hat die „Pottaschsiederei und Harzbrennerei“ in Dernbach zum Thema. Rechtzeitig zum Geburtstag wurde die Tafel fertiggestellt. Diese wird an der Ecke Haupt-/Kirchstraße aufgestellt, sobald die Arbeiten hier beendet wurden. Herzlichen Dank an Edwin und Karin für diese Spende. Damit wird wesentlich dazu beigetragen, dass längst Vergangenes in unserem Ort nicht vergessen wird.

Nachlese Kerwe

Die diesjährige Kerwe war wieder ein voller Erfolg. Trotz einiger Wetterkapriolen kamen viele Gäste und Einheimische auf den Festplatz. Auch das Keerscherennen am Kerwemontag fand großen Anklang. Herzlichen Dank an alle, die egal in welcher Form, mitgeholfen haben, dass die Kerwe stattfinden konnte. Ich würde mir aber schon für das nächste Jahr wünschen, dass die Zahl der Helferinnen und Helfer größer wird.

Seniorennachmittag

Nach der Sommerpause finden wieder die monatlichen Seniorennachmittage statt. Nächster Seniorennachmittag ist am Montag, den 01.10.2018 ab 15:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Alle Seniorinnen und Senioren sind hierzu herzlich eingeladen.

Parkraumkonzept Hauptstraße

Es erreichen mich immer wieder Beschwerden über zu schnelles Fahren auf der Hauptstraße und wegen parkenden Autos. Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung daher die Erstellung eines Parkraumkonzeptes in Absprache mit dem LBM (Hauptstraße ist Landesstraße) und Ordnungsamt gefordert. Ziel ist, dass Parkflächen geschaffen werden, die auch dazu dienen die Geschwindigkeit im Ort zu verringern. Auch soll auf der ganzen Hauptstraße Tempo 30 gelten. Ich werde umgehend mit den Behörden diesbezügliche Gespräche führen.

Bitte halten Sie schon jetzt die Ausweichplätze in der Hauptstraße gemäß der Beschilderung frei.

Apfelsaft

Die Gemeinde beabsichtigt Apfelsaft von dem Obst der von der Gemeinde bewirtschafteten Streuobstwiesen herzustellen und zu verkaufen. Wenn Sie Interesse an dem Kauf des Apfelsaftes haben, schreiben Sie mir bitte eine Mail oder rufen mich an und teilen mir unverbindlich die voraussichtliche Abnahmemenge mit. Den Preis kann ich noch nicht nennen, da ich die Kosten noch nicht kenne.

Damit schließen wir die Wertschöpfungskette bei den Offenhaltungsmaßnahmen: Wir stellen die Flächen frei, beweiden und mähen diese und vermarkten sodann das Obst und generieren dadurch Ertrag.

Gemeindehaushalt 2017 und 2018

In der letzten Gemeinderatssitzung hat der Rat den Haushalt 2018 beschlossen. Leider war die Presseberichterstattung diesbezüglich nicht vollständig. Insbesondere fehlte die Info über die positive Entwicklung des Haushaltes 2017. Entgegen der ursprünglicher Planung mussten wir 2017 keine neuen Investitionsdarlehen aufnehmen, sondern konnten sogar Darlehen i.H.v. 107.300,- € durch den Verkauf der Bauplätze im Pfalzteich tilgen. Wir haben seit 2002 bisher keine neuen Darlehen aufgenommen, die wir nicht wieder getilgt haben. Auch haben wir die sog. Kassenkredite um 31.600,- € in 2017 verringern können. Nach den Planungen werden wir auch 2018 und den Folgejahren die Kassenkredite kontinuierlich zurückführen können. Für alle die sich für die Haushaltszahlen 2017 und 2018 interessieren, habe ich als Anlage zum Bürgerbrief eine Zusammenstellung der Eckdaten mit Erläuterungen beigefügt.

Anlage zum Bürgerbrief: Informationen zum Haushalt 2017 und 2018

Termine zum Vormerken

Sa. 13.10.2018 Abschlussübung der Feuerwehren in Ramberg

So. 14.10.2018 Kulturhistorische Wanderung mit Archivar Rolf Übel

Sa. 27.10.2018 Lichterfest zum 120-jährigen Jubiläum der prot. Kirche Dernbach

 

Aktuell:

Bürgerbrief September 2018

Anlage zum Bürgerbrief 7/2018: Informationen zum Haushalt 2017 und 2018

 

Die Bürgerbriefe 2018:

Bürgerbrief Juli 2018

Bürgerbrief Juni 2018

Helferliste Kerwe 2018

Bürgerbrief Mai 2018

Bürgerbrief April 2018

bürgerbrief 2-2018

bürgerbrief 1-2018

Die Bürgerbriefe 2017:

bürgerbrief 11-2017

bürgerbrief 10-2017

bürgerbrief 9-2017

bürgerbrief 8-2017

bürgerbrief 7-2017

bürgerbrief 6-2017
bürgerbrief 5-2017
bürgerbrief 4-2017
bürgerbrief 3-2017
bürgerbrief 2-2017

bürgerbrief 1-2017

Die Bürgerbriefe 2016:
bürgerbrief 12-2016
bürgerbrief 11-2016

bürgerbrief 10-2016
bürgerbrief-9-2016
bürgerbrief 8-2016
bürgerbrief 7-2016
bürgerbrief 6-2016
bürgerbrief 5-2016
bürgerbrief 4-2016
bürgerbrief 3-2016
bürgerbrief 2-2016
bürgerbrief 1-2016